Sicher hormonfrei Verhüten mit einer Goldluna Spirale.


Hormonfrei Verhüten – im Einklang mit meinem Körper.

GoldLuna Spiralen eignen sich als Methode zur Langzeitverhütung für Frauen, die unkompliziert, sicher und vor allem hormonfrei verhüten wollen oder müssen.

Die hormonfreie Verhütung mit einer GoldLuna Spirale greift nicht in den weiblichen Zyklus und Ihren natürlichen Hormonhaushalt ein und ermöglicht somit ein Leben in Balance.

 

Hormonelle Verhütungsmethoden können die Libido beeinflussen. Viele Frauen berichten von sexueller Lustlosigkeit und bringen dies mit der Pille und anderen hormonellen Verhütungsmitteln in Zusammenhang. Bei vielen betroffenen Frauen ist die Lust auf Sex schon kurze Zeit nach dem Absetzen der Pille oder anderer Hormonpräparate zurückgekehrt.

 

Häufig kann es auch unter der Einnahme von hormonellen Verhütungsmitteln zu einer Gewichtszunahme kommen. Deshalb kann eine Verhütung ohne Hormone Sie bei der Gewichtsabnahme unterstützen. Viele Frauen berichten, dass sich Ihr Gewicht nach Absetzen hormonhaltiger Verhütungsmittel nahezu von selbst wieder reguliert hat. 

 

Auch hat eine natürliche Verhütung ohne Hormone keinen negativen Einfluss auf unserer Gefühlsleben. Hormonelle Nebenwirkungen wie Depressionen und Stimmungsschwankungen entfallen und bessern sich schon bald nach Absetzen der hormonellen Verhütungsmethode. Das ist auch ein Grund, warum zu Depressionen neigende Frauen nicht hormonell verhüten sollten.

 

Zudem ist GoldLuna jederzeit anwendbar und aber auch jederzeit absetzbar. Sollten Sie irgendwann entscheiden, schwanger werden zu wollen, gibt es keine Umstellungsphase wie bei hormonellen Verhütungsmethoden.

 

Eine hormonfreie Empfängnisverhütung ist insbesondere auch wichtig für Raucherinnen und für Frauen, die aus gesundheitlichen Gründen ohne Hormone verhüten müssen. Indikatoren hierfür sind: familiär erhöhtes Risiko für Brustkrebs und Gebärmutterhalskrebs, Thromboseneigung und Diabetes.

 


Zwei junge Frauen laufen Arm in Arm und lachen ausgelassen
Junge Eltern halten ihr Baby auf dem Arm und schauen lächelnd auf das Kind hinunter
Paar mittleren Alters, der Mann hat einen Arm um die Frau gelegt, die Frau lächelt mit geschlossenen Augen
Nachdenkliche blonde Frau sitzt bequem im Sessel an einer Fensterfront, die nackten Beine auf der Lehne, und trinkt Tee

Lassen Sie sich von Ihrer Frauenärztin/Ihrem Frauenarzt beraten. Sie/Er wird zunächst prüfen, ob die Verhütung mit Spirale aus medizinischer Sicht für Sie in Frage kommt. Gemeinsam können Sie anschließend über die für Sie passende Verhütungsmethode mit Gold-Kupfer-Spirale oder Kupferspirale entscheiden.

Für eine optimale Verträglichkeit sind beide Spiralen in den Größen MINI und NORMAL erhältlich. Die Minispirale ist besonders für Jugendliche, junge Frauen und Frauen mit kleiner Gebärmutter geeignet.



Preiswert verhüten mit spirale.

Durch die lange Anwendungsdauer von bis zu 5 Jahren rechnen sich die höheren Anfangs-Kosten für Gold-Kupfer-Spiralen und Kupferspiralen bereits nach 1 bis 2 Jahren. GoldLuna Spiralen sind damit günstiger als viele andere Verhütungsmethoden.

Die Kosten der Verhütung mit Spirale setzen sich zusammen aus:

  • Kosten der Spirale
  • Einlegen durch die Ärztin/den Arzt
  • eventuell Kosten für Narkose, Schmerzlinderung etc.


Normalerweise müssen Patientinnen die Kosten selbst tragen. In bestimmten (gesundheitlichen) Fällen und bei jungen Frauen bis zur Vollendung des 22. Lebensjahres kann aber eine (teilweise) Kostenerstattung durch die gesetzliche Krankenkassen möglich sein.

 

Erfahren Sie mehr zu den


Frau mit Brille sitz am Fenster eines Cafés und hat Handy in der Hand

Sicherheit der verhütung mit einer spirale.


Der doppelte Verhütungsschutz von GoldLuna macht sie zu einer der zuverlässigsten Spiralen. Die Sicherheit liegt im Bereich der hormonellen Verhütung. GoldLuna Gold-Kupfer-Spiralen und Kupferspiralen haben einen Pearl-Index von 0,3 – 0,7. Dies bedeutet, dass von 100 Frauen gerade mal 0,3 -  0,7 schwanger werden. Mit dem Pearl-Index wird die Zuverlässigkeit von Methoden der Empfängnisverhütung gemessen. Je niedriger der Pearl-Index, desto höher die Sicherheit.

 

GoldLuna ist auch vielen hormonellen Verhütungsmethoden in Punkto Sicherheit überlegen. Anwendungsfehler sind ausgeschlossen. Vergessen oder Wirkungsverlust durch Durchfall oder Erbrechen, wie zum Beispiel bei der Pille, entfallen.

 


Nicht nur Sicherheit sondern auch Wirkungsweise, Anwendung, Verträglichkeit und Kosten beeinflussen die Entscheidung für eine passende Verhütungsmethode.

 

Erfahren Sie mehr zu den verschiedenen Möglichkeiten der ­Empfängnisverhütung:

Der Pearl-Index wird folgendermaßen ermittelt:

Verhüten 100 Frauen ein Jahr lang mit der gleichen Methode, dann entspricht die Anzahl der Frauen, die in diesem Zeitraum trotzdem schwanger werden, dem Pearl-Index. Sollten 3 Frauen ungewollt schwanger werden, beträgt der Pearl Index also 3.


Direkte Links zu den einzelnen Verhütungsmethoden:

KONTAKTIEREN SIE UNS

RUFEN SIE UNS AN

Telefon +49 911 36670150

SCHREIBEN SIE UNS

info@schittenhelm-pharma.de